Ambulantes betreutes Wohnen

Selbstbestimmung und Unabhängigkeit

Wir bieten allen Erwachsenen im linksrheinischen Kreis Wesel, die

  • psychisch krank und/oder suchtkrank sind,
  • in eigener Wohnung wohnen,
  • nach einem Krankenhausaufenthalt in ihre Wohnung zurückkehren,
  • oder noch in einer stationären Einrichtung wohnen und wieder in einer eigenen Wohnung leben wollen,

ambulante Hilfen bei der Bewältigung der vor ihnen liegenden Aufgaben.

Mit Anleitung, Begleitung und Beratung ermöglichen wir Ihnen, ein weitgehend selbstständiges Leben zu führen.
Ihre Situation kann verbessert werden! Werden Sie aktiv, und holen sich Unterstützung.



Unsere Leistungen im Überblick

Das ambulant bereute Wohnen ist eine individuelle, „maßgeschneiderte“ Hilfsmaßnahme. Sie ist abgestimmt auf die Art der Erkrankung und die jeweiligen Lebensumstände. Die Ziele werden nach den Wünschen der Betroffenen vereinbart und gemeinsam angestrebt. Eine Entscheidung über die konkrete Ausgestaltung unseres Hilfsangebotes wird immer gemeinsam mit dem Hilfesuchenden getroffen.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Wir bieten Ihnen Unterstützung direkt in Ihrer häuslichen Umgebung. Ihre Selbstbestimmung und Eigenständigkeit bleiben Ihnen erhalten.

  • Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen dabei, Ihren Alltag (Tagesstruktur, Finanzen, Haushalt) so weit wie möglich selbstständig zu bewältigen.
  • Wir geben Ihnen Anregungen für Freizeitgestaltung und suchen mit Ihnen gemeinsam nach passenden Angeboten.
  • Sie erhalten von uns kompetente Beratung und Begleitung bei Fragen zu Gesundheit, Arbeit, Geld u.v.m.



Kontakt und Beratung

Falls Sie weitere Informationen wünschen, sprechen Sie uns bitte an.

Fachbereichsleitung:

Sarah Sallwey
(Fachbereichsleitung - Ambulant betreutes Wohnen)
Dipl.-Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin


Ihr Ansprechpartner:

Bianca Bruns
(Sekretariat)

Telefon.  02842.  908 21 73
Telefax.  02842.  908 24 72

Weitblick  -ambulante Hilfen-  GmbH
Am Rathaus 16, 47475 Kamp-Lintfort

Unser Büro ist von montags bis freitags von 09.00 - 14.00 Uhr besetzt.
Termine für ein Beratungsgespräch können auch außerhalb der Bürozeiten vereinbart werden.